Reinigung der Grillmatte

Der größte Vorteil der Grillmatte ist, dass man ein Grillerlebnis der besonderen Art genießen kann und sie den darunter liegenden Rost vor Verschmutzungen schützen kann. Nach dem Grillabend verfliegen meist die schönsten Erinnerungen daran und man denkt an die Reinigung von Verschmutzungen. Das inkludiert natürlich auch die Grillmatte, die den größten Schmutz abbekommen hat.

Es wurde bereits einleitend erwähnt, dass bei vielen Grillmeistern zunächst der Gedanke an eine mühevolle Reinigung vordergründig erscheint. Insbesondere im Zusammenhang mit einer Grillmatte (die ja ganz offenbar wiederholt verwendet werden kann bzw. soll) ist dieser Gedanke wohl auch nicht von der Hand zu weisen. Dennoch dürfen auch die größten Zweifler und Leser dieses Artikels enttäuscht werden. Die Reinigung einer Grillmatte ist grundsätzlich sehr einfach durchzuführen. Manche Modelle lassen sich sogar ohne größere Probleme in der Spülmaschine reinigen und der gesamte Schmutz auf die modernste Art und Weise entfernen.


Die Grillmatte kann auch für ganz andere Zwecke benutzt werden. So eignet sich die Grillmatte zum Beispiel bestens zum Backen. Sie ist also vielseitig anwendbar. Man nutzt sie dabei nicht auf dem Grillofen, sondern primär im Backofen anstelle von Backpapier. Wenn also das Wetter einmal nicht zum Grillen einladen sollte, dann kann die Grillmatte auch auf das Backblech gelegt werden. Der große Vorteil dieser Variante ist im Prinzip der gleiche wie beim Grillen selbst. Man braucht sie auch nicht zu reinigen und kann sie beim nächstem Mal wieder benutzen. Man spart auf diese Weise nicht nur viel Geld (etwa zur neuen Anschaffung von Backfolien), sondern auch viel Mühen. Nebenbei bedankt sich auch die Umwelt bei ihnen, denn das „one way“ ticket wird endgültig durch eine wieder benutzbare Folie ersetzt.

Geht auch für Pizza und Baguette

Selbst für eine Pizza oder ein Baguette eignet sich die Grillmatte hervorragend. Auch hier ist die Reinigung ein Kinderspiel. Bei der Auswahl der passenden Grillmatte ist bevorzugt auf ein Modell zu achten, welches sich auch in der Spülmaschine reinigen lässt. Wer sich für den Einsatz einer Grillmatte entscheidet, der wird sie im Küchenalltag nicht mehr missen wollen. Man merkt sofort nach der ersten Verwendung eine spürbare Verbesserung.